Neukölln im Netz
Neukölln im Internet

Straßen und Plätze in Neukölln - Dörchläuchting

Zurück

Der Dörchläuchting führt von der Parchimer Allee zum Lowise-Reuter-Ring.

Name ab: 9.2.1927, alter Name: Straße 190

Namenserläuterung: Dörchläuchting ist der Titel des vorletzten Werkes (1866) des niederdeutschen Dichters Fritz Reuter, geb. 7.11.1810 in Stavenhagen, gest. 12.7.1874 in Eisenach. Er wählte Adolf Friedrich IV. (1752-1794 , Herzog von Mecklenburg-Strelitz) zur Titelfigur diese Romans. Reuter verband volkstümliche Züge mit sozialkritischen Darstellungen.

Quelle: Bürgerverein Berlin-Britz e.V., Britzer Heimatbote