Neukölln im Netz
Schloßpark in Britz
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Nußmakronen

Zurück

Makronenteig-Grundrezept

Nußmakronen je Blech 35-45 Min. bei 130-150 Grad C

Zutaten: 3 Eiweiß, 250 g feiner Zucker oder Puderzucker, 2 Tl Zitronensaft, 125 g geriebene oder feingehackte Mandeln, 125 g geriebene oder feingehackte Haselnüsse.

Verarbeitung: Eiweiß mit dem Schneebesen oder Schneerad schnittfest schlagen, nach und nach unter weiterem Schlagen Zucker und Zitronensaft dazugeben. Mandeln und Nüsse vorsichtig unterziehen. Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Pergamentpapier oder Alufolie belegtes Blech oder auf runde Oblaten setzen, mehr trocknen als backen.

Handrührgerät und Küchenmaschine: Eiweiß mit den Rührquirlen auf höchster Schaltstufe schnittfest schlagen, unter weiterem Schlagen Zucker und Zitronensaft dazugeben. Die mit dem Schneidstab, im Mixer oder auf der Reibscheibe des Schnitzelwerks zerkleinerten Mandeln und Nüsse auf niedrigster Schaltstufe unterheben. Wie oben weiterverarbeiten.

Abwandlung:
Mandeln weglassen, den Teig mit 250 g geriebenen Haselnüssen bereiten.