Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook

Soljanka - Eintopf

Zurück

Zutaten:
400 g Rinderbrust, 200 g Markknochen
100 g gekochter Schinken, 100 g Salami
100 g magerer geräucherter Speck, 100 g Würstchen
1 Lorbeerblatt, 300 g Gewürzgurken
3 kleine Zwiebel, 100 g Butter, 2 EL. Tomatenmark
2 El. Kapern, 1 Zitrone , 100 g Oliven, 1 El. Dill, frisch, gehackt
Salz nach Geschmack, 150 g saure Sahne

Zubereitung:
Das Fleisch, die Markknochen und das Lorbeerblatt in 1,5 l Wasser etwa 2 Stunden zugedeckt bei schwacher Hitze kochen. Das Fleisch herausnehmen und die Brühe durch ein Sieb seihen. Den Schinken, die Salami und den Bauchspeck in Streifen, die Würstchen und die Gurken in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Schinken-, die Bauchspeck-, die Salamistreifen und die Würstchenwürfel hinzufügen. Etwa 5 Minuten darin anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben und mit der Brühe auffüllen. Die Kapern, Gurkenwürfel und Salz hinzufügen und alles etwa 10 Minuten kochen. Das Fleisch würfeln und dazugeben. Die Zitrone schälen und in Scheiben schneiden. Die Suppe mit den Oliven, den Zitronenscheiben, der sauren Sahne und dem Dill garnieren.