Neukölln im Netz
Alte Dorfschule Rudow
Neukölln auf Twitter Neukölln auf Facebook Neukölln auf Pinterest Neukölln auf Youtube

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - 2007


Wachschutz an Neuköllner Schulen: Was schreibt die Presse? …zum Pressespiegel

Zum Böllern zu blöd oder zu böse – Zur Prävention von Böllerunfällen setzt die Feuerwehr in diesem Jahr erstmals Streetworker ein. Ihre Zielgruppe: die Migrantenkids in Neukölln und Kreuzberg. taz.de, 28.12.2007

Libanesische Familien prügelten sich bei Hochzeit – Bei einer Hochzeitsfeier hat es am Mittwochabend in Neukölln drei Verletzte gegeben. Gegen 22.15 Uhr waren zwei libanesische Familien in dem Festsaal an der Neuköllnischen Allee in Streit geraten. Berliner Zeitung, 28.12.2007

Große Idee, kleine Schritte – Seit 1999 versuchen Kiezarbeiter, sozial schwierige Viertel zu stabilisieren. Doch die Projekte sind oft nicht mehr als kurzfristige Lückenfüller. Tagesspiegel, 27.12.2007

Trauriger Rekord bei Attacken auf Polizisten – In der Hauptstadt werden mehr Angriffe auf Ordnungskräfte verübt als in irgendeiner anderen deutschen Stadt. Welt-Online, 27.12.2007

Hochzeitsfeier in Neukölln endet mit SchlägereiWelt-Online, 27.12.2007

Sorgen an der Wasserpfeife – Rauchverbot betrifft auch Shisha-Cafes – Schutz nicht nur für Nichtraucher. mz-web.de, 27.12.2007

Gott im Böhmischen Dorf – Seit fast zehn Jahren sind im Neuköllner Rixdorf Christen und Muslime miteinander im Gespräch. Die Kommunikation funktioniert zwar gut, von einer echten Annäherung kann aber trotzdem keine Rede sein. taz.de, 21.12.2007

Die Sucht nach Tilidin – Neukölln, U-Bahnhof Karl-Marx-Straße. Karlheinz Gaertner ist Polizeihauptkommissar im Abschnitt 55, mitten im berühmt-berüchtigten Rollbergkiez. Inforadio.de, 21.12.2007

Neuköllner Lehrer gegen altersgemischten Unterricht – Kritik an Pflicht zum jahrgangsübergreifenden Unterricht von Erst- und Zweitklässlern. Welt-Online.de, 18.12.2007

Teures Pflaster: 420 Millionen für Strecke nach Treptow – Bis zum Jahr 2016 soll sie fertig gestellt sein: die Stadtautobahn. Nun werden neue Töne aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung laut. Die Kosten für die Asphaltpiste im Teilstück Neukölln-Treptow steigen um mehr als ein Drittel. Was steckt dahinter? Der Tagesspiegel, 12.12.2007

Beamter zahlte Stütze aus Mitleid: BewährungsstrafeDer Tagesspiegel, 12.12.2007

Neuköllner Arzt muss 10.800 Euro Strafe zahlen – Ein Orthopöde in Berlin-Neukölln wurde beim Versuch ertappt, die Kassenärztliche Vereinigung um 115.000 Euro zu prellen. Er hatte sich Leistungen anrechnen lassen, die er nie erbracht hatte. Der Tagesspiegel, 10.12.2007

Wieder Fälle von Kindesmisshandlung – In Berlin sind erneut vernachlässigte und misshandelte Kinder gefunden worden. In Neukölln erschien ein Mädchen mit Verletzungen im Gesicht zur Schule. Beim Arzt erzählte sie dann die ganze Geschichte. Tagesspiegel, 07.12.2007

Schlägerei mit Kettensäge – Mit Spaten, Schaufeln und einer Kettensäge sind etwa 20 Angehörige zweier Großfamilien in Neukölln heute Morgen aufeinander losgegangen. Der Streit zwischen den beiden Gärtnerfamilien schwelt offenbar schon länger. Der Tagesspiegel, 06.12.2007

Überweisung in den reichen Westen – Viele Ärzte verlassen die armen Bezirke und ziehen nach Charlottenburg, Steglitz und Wilmersdorf. Dort verdienen sie viel besser. Die Kollegen, die zurückbleiben, sind überfordert und fürchten, dass Patienten nicht ausreichend behandelt werden. TAZ, 30.11.2007

Jetzt kommen die Kiez-Jugendrichter – Jugendliche Straftäter sollen ab 2008 viel schneller verurteilt werden. Berliner Kurier, 28.11.2007

Schuleschwänzen kann für Eltern teuer werden – Zwei Richter wollen die Jugendkriminalität in Neukölln bekämpfen. Sie suchen sich deshalb bei Lehrern, der Polizei und Behörden Verbündete. Sie meinen: Bislang sind die Eltern viel zu glimpflich davon gekommen. Tagesspiegel, 27.11.2007

Ein Orden für die frühere Schlossherrin Regina Stephan – Von einer “Strafversetzung ins Jobcenter” aufgrund von Differenzen mit Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) spricht Falko Liecke, Fraktionschef der CDU Neukölln Tagesspiegel, 16.11.2007

Sicherheit für einen Euro – An neun Neuköllner Schulen gibt es bereits Aufsichtspersonal – ohne Uniform. Ein-Euro-Jobber sollen an der Schule im berüchtigten Kiez von Nord-Neukölln ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Tagesspiegel, 30.06.2007