Neukölln im Netz
Karl-Marx-Platz in Neukölln

Demontage der Diagonalsperre Ehrenpreisweg

Zurück

Nach einer mehrmonatigen Probephase wurde nach Auswertung einer durchgeführten Wirksamkeitsanalyse im Fachausschuss der BVV Neukölln die Demontage der Diagonalsperre im Ehrenpreisweg festgelegt. Am heutigen Tag wurde die Diagonalsperre demontiert und eine freie Durchfahrt durch den Ehrenpreisweg kann nunmehr wieder erfolgen.

In Absprache mit der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln wurden jedoch verkehrslenkende Maßnahmen (Fahrbahneinengungen) beschlossen, die ein Drosseln der Geschwindigkeit beim Durchfahren des Ehrenpreisweges von den Verkehrsteilnehmern erfordern sowie insgesamt die Attraktivität des Ehrenpreiswegs als Schleichweg von Alt-Rudow zum Autobahnzubringer Stubenrauchstraße mindert. An drei Stellen des Straßenverlaufs verteilt wurde die Fahrbahn auf 3,25 m verengt.