Neukölln im Netz
Hermannplatz in Neukölln

Britzer Mühle: Müller Josef ist wieder da

Zurück

Deutscher Mühlentag, Pfingstmontag (12. Mai 2008)
Spendenaufruf zum Wiederaufbau der Galerie

Pünktlich zum Deutschen Mühlentag, Pfingstmontag den 12. Mai 2008, hat sich Müller Josef Raupach von seinen Verletzungen, die er beim Absturz der Mühlengalerie am 16. April 2008 erlitt, soweit erholt, dass er seine verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit an der Britzer Mühle wieder aufnehmen kann.

Die Berliner Mühlenfreunde sind also herzlich eingeladen, am Pfingstmontag von 11.00 bis 16.00 Uhr die Britzer Mühle zu ermäßigten Preisen zu besichtigen. Der Britzer Müller Verein e.V. freut sich die Besucher durch die Mühle führen zu können, auch wenn ihr etwas fehlt: die markante Galerie. Diese soll aber so schnell wie möglich wieder aufgebaut werden, wenn die Finanzierung gesichert ist. Jeder Bürger und Mühlenfreund kann mit einer Spende dazu beitragen:
- entweder mit einer Barspende beim Besuch der Mühle
- oder über das Konto 600 399 905 bei der Postbank Leipzig, BLZ: 860 100 90 des Britzer Müller Vereins e.V., Verwendungszweck „Galerie“.

Britzer Mühle
Buckower Damm 130 in 12349 Berlin
Bus M44, Haltestelle Dachdecker Weg
Tel.: 030-6042057, Fax: 030-6041270

Internet: www.windmill.de