Neukölln im Netz
Alte Dorfschule Rudow

Netzwerk Ehrenamt Neukölln gegründet

Zurück

Vertreter von 30 Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen in Neukölln trafen sich am 8. Mai im bezirklichen Rathaus und gründeten das Netzwerk Ehrenamt Neukölln. Das Netzwerk will u. a. die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch fördern sowie Veranstaltungen zu verschiedenen Themen von Ehrenamt und Bürgerengagement organisieren. Insbesondere die regelmäßige Durchführung einer Freiwilligenbörse ist Ziel des unabhängigen Zusammenschlusses.

Stefanie Vogelsang, Bezirksstadträtin für Bürgerdienste und Gesundheit, begrüßt die Gründung des Netzwerkes: “Für eine lebendige und solidarische Gesellschaft ist bürgerschaftliches Engagement unverzichtbar. Gerade auch bei uns in Neukölln brauchen wir den aktiven persönlichen Beitrag von Menschen für das Gemeinwesen, weil der Staat nicht alles leisten kann und auch nicht soll. Und schließlich bringt das Engagement auch den Akteuren selbst Freude, Anregung und Bestätigung. Das Netzwerk Ehrenamt Neukölln wird für das bürgerschaftliche Engagement in Neukölln ein wichtiger Anlauf-, Sammel- und Startpunkt sein, den ich im Rahmen der Möglichkeiten der Abteilung Bürgerdienste und Gesundheit gern unterstützen werde.”

Kontaktadresse:
Netzwerk Ehrenamt: AWO Exchange,
12053 Berlin, Falkstraße 27
Telefon: 030-284726312
Ansprechpartner: Claus Foerster