Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

Britzer Garten: Rock’ n’ Roll am See am 18.4.2010

Zurück

Auftakt der beliebten Reihe am 18. April 2010 im Britzer Garten.
Zu Gast die Band „Fundbüro“
Sonntag, 18. April 2010 von 15:00 bis 18:00 Uhr, Festplatz am See

Nach einer erfolgreichen Rock ´n` Roll-Saison im letzten Jahr wird die Reihe Rock’ n’ Roll am See im Britzer Garten weitergeführt. Der Bandname „Fundbüro“ hat in diesem Fall nichts mit verloren gegangenen Dingen zu tun. Die Band, mit ihren vier ausdrucksstarken Vollblutmusikern im gepflegten 1950er Jahre Zwirn, beeindruckt mit den Welthits von Elvis Presley, Little Richard oder Jerry Lee Lewis. Diese Musik hat nichts von ihrem Glanz verloren! „Schaukle“ und „Wälze“ ist die original englische Übersetzung von Rock ´n´ Roll und wird an diesem Nachmittag im Britzer Garten zum Motto gemacht. Genießen Sie die unverwechselbaren Klänge und schaukeln Sie mit, wenn es im Britzer Garten heißt „Rock’ n’ Roll am See“.

Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin

Eintritt: Erwachsene 3,00 €, ermäßigt 1,50 €
(erhöhter Eintrittspreis wegen Tulipan im Britzer Garten).

Eingänge:
Mohriner Allee, U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm, S/U Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg, U6 Bhf. Alt Mariendorf/ Bus 179