Neukölln im Netz
Rathausbrunnen

Kunstausstellung in der Gropiusstadt: EINTAUCHEN in VIELFALT

Zurück

Die Abteilung Bürgerdienste und Gesundheit des Neuköllner Bezirksamtes präsentiert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt die Ausstellung “EINTAUCHEN in VIELFALT”. Gezeigt werden Bilder und keramische Skulpturen von großer Individualität.

Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, 12359 Berlin

Zeit: 15. April 2011 – 14. Mai 2011, dienstags bis samstags, 9.30 bis 21 Uhr

Die Kunstwerke verbindet nicht ein bestimmter Stil oder ein gemeinsames Thema, sondern der persönliche Hintergrund der Künstler – Menschen mit psychischen Problemen, aber auch mit großen künstlerischen Ambitionen. Die Bandbreite der gezeigten Arbeiten reicht von skurrilen keramischen Skulpturen über gegenständlich-realistische Bilder großer Intensität und Sensibilität bis hin zu abstrakten, großformatigen Leinwänden.

Die Werke wurden in den künstlerisch tätigen Gruppen des Diakonischen Werkes Neukölln-Oberspree e.V./Kontakt und Beratungsstelle Gropiusstadt sowie der ajb GmbH/Projekt Kunst und Kekse geschaffen.

Gesundheitsstadtrat Falko Liecke: “Kunst ist, bewusst oder unbewusst, eigentlich immer ein Ausdruck der Psyche der Künstler. Insofern sind die Werke unserer Künstler mit ihrem jeweils ganz persönlichen, psychisch besonderen Hintergrund sehr überraschend und zum Teil auch irritierend für die hoffentlich zahlreichen Besucher.”

BA Neukölln, 6.4.2011