Neukölln im Netz
Gutshof Britz

NACHTUNDNEBEL 2012 am 3. November 2012 in Neukölln

Zurück

Am Samstag, den 3. November 2012 findet um 18 Uhr im Schillerpalais die zentrale Eröffnung des bereits 11. Kunst- und Kulturfestival NACHTUNDNEBEL statt.

Zu diesem feierlichen Anlass sprechen Frau Dr. Giffey, Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Neukölln sowie Frau Smaldino, Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Bezirksamt Neukölln. Von dort aus können die Besucherinnen und Besucher von 18 – 24 Uhr an rund 120 meist kostenlosen Veranstaltungen an über 100 Orten die freie Kunstszene in Neukölln erleben. Ab 24 Uhr findet in der Villa Neukölln, Hermannstraße 233, die zentrale After-Show-Party statt.

Bildende Künste, philosophische Böhmen, lesende Buchköniginnen, Kunstkonferenzen, Paradieslichter, Einmannorchester – in dieser Nacht ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bei einem Streifzug durch die Kunstnacht lässt sich viel Bekanntes und Unbekanntes im NACHTUNDNEBEL Neuköllns entdecken. Um möglichst vielen die Gelegenheit für dieses Erlebnis zu bieten, wird die Kunstnacht weitgehend barrierearm gestaltet.

Das Programmheft liegt an vielen öffentlichen Orten Berlins zum Mitnehmen aus. Ebenso steht es auf der Internetseite www.nachtundnebel.info zum Download bereit. Dort gibt es auch weitere Informationen rund um das Festival, den barrierearmen Zugang sowie die Treffpunkte und Uhrzeiten der kostenlosen Kunstführungen.

Kontakt: Schillerpalais, Kunst- und Aktionsraum
Schillerpromenade 4, 12049 Berlin-Neukölln
Tel: 030-62724670, Fax: 030-62724674, Presse (Hanna Wendler): 0174-4079952
– www.schillerpalais.de