Neukölln im Netz
Werkstatt der Kulturen

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - Februar 2011


Zurück

“Tod einer Richterin – Auf den Spuren von Kirsten Heisig”, heißt der 45 Minuten lange WDR-Film (ARD, 9. März, 22.45 Uhr). Welt-Online, 28.2.2011

Der Kurbel-König – Pioniertaten und Privatschätze: Jakob Damms zeigt in seinem Mini-Kino Filme, die die Besucher mitbringen. Der Tagesspiegel, 28.2.2011

Integrationsprobleme in Berlin: Moschee mit Macht – Die fundamentalistische Al-Nur-Moschee im Berliner Brennpunktbezirk Neukölln zieht Hunderte Gläubige an. Lehrer und Sozialarbeiter klagen bereits, die Moschee sei zu einer Macht in der Stadt geworden. Ultrafromme, junge Prediger locken immer mehr Jugendliche an. Spiegel-Online, 27.2.2011

Die Clanchefs bitten zum Tee – Libanesisch-kurdische Großfamilien in Berlin wollen ihren schlechten Ruf aufpolieren. Ihr Ziel: Jugendliche mit Sozialarbeit von der Straße zu holen – und dabei auch mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Der Tagesspiegel, 26.2.2011

Altersarmut wächst in Berlin rapide – Belastungen durch Sozialhilfe explodieren. Hinzu kommen steigende Pflegekosten. Bezirke wie Charlottenburg-Wilmersdorf und Neukölln sind besonders betroffen. Welt-Online, 23.2.2011

Am Rollberg braut sich was zusammen – Die Molle-Meister aus Neukölln. Berliner Kurier, 22.2.2011

Neukölln: Zoff um die Task Force Okerstraße – Das Image eines Vorzeigeprojekts im sozialen Brennpunkt ist angeknackst: Zuerst wurde im Dezember mehreren Mitarbeitern der Anlaufstelle gekündigt. Jetzt gibt es sogar Spitzel-Vorwürfe. Der Tagesspiegel, 18.2.2011

Wahlkampf in Berlin: Frank Henkel: Fels in der Pfütze – Nah am Volk: Der frisch gekürte CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel watet in einem nassen Keller des Rudower Blumenviertels in den Wahlkampf. Regelmäßig stehen dort Räume unter Wasser, getan wird wenig. Der Tagesspiegel, 17.2.2011

Fahranfänger: Führerschein wird in Neukölln teuer – Den günstigsten Führerschein gibt es in Lichtenberg. Am teuersten ist er in Neukölln, so der ADAC. BZ, 17.2.2011

Vorzeigeprojekt in Neukölln bekommt kein Geld mehr – Ein Neuköllner Vorzeigeprojekt steckt in Schwierigkeiten. Die Task Force Okerstraße, die 2009 auf Initiative von Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) gegründet wurde, ist derzeit nicht voll arbeitsfähig. Berliner Morgenpost, 17.2.2011

Der Spitzelvorwurf – Die Task Force Okerstraße gilt als erfolgreiches Sozialprojekt. Jetzt gibt es Kritik am Umgang mit Daten. Berliner Zeitung, 17.2.2011

Das Kino-Ikea – Möbel, Lampen, Stoffe – der FTA-Fundus in Neukölln bestückt Filmkulissen. Auch die von Andres Veiels Wettbewerbsfilm auf der Berlinale. Der Tagesspiegel, 15.2.2011

Neukölln: Räuber überfällt in 15 Minuten fünf MännerBerliner Morgenpost, 13.2.2011

Schülerandrang auf dem Campus Rütli – Einstige Neuköllner Problemschule wird gut nachgefragt. Ein anderer Schulleiter fürchtet durch Auswahlverfahren eine Entmischung. Der Tagesspiegel, 13.2.2011

Polizei fasst Dealer mit 34 RauschgiftkugelnWelt-Online, 9.2.2011

Drei Direktoren erklären, wie sie die Schüler auswählen – Rund 30 000 Berliner Grundschüler suchen zurzeit einen Platz an einem Gymnasium oder an einer Integrierten Sekundarschule. BZ, 9.2.2011

Rudows Keller laufen über – Mit Video-Bericht. tv.berlin, 8.2.2011

Neukölln: Metalldiebe beschädigen Friedhofskrypta schwer – Metalldiebe haben Anfang Februar versucht, das Kupferdach einer Krypta auf dem Friedhof an der Lilienthalstraße in Berlin-Neukölln abzumontieren. Sie gingen mit schwerem Gerät und Gewalt zu Werke. Berliner Morgenpost, 8.2.2011

Es wird eng im Klassenzimmer – Sekundarschulen sind vor allem in Problembezirken überfüllt. Welt-Online, 2.2.2011