Neukölln im Netz
Gutshof Britz mit Schloß Britz

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - Oktober 2013


Zurück

Buschkowskys blinder Fleck – Beim Thema muslimischer Antisemitismus muss Neuköllns Bürgermeister eine klare Haltung zeigen. Jüdische Allgemeine, 31.10.2013

Böblingen: Sozialarbeiter redet KlartextSchwarzwälder Bote, 30.10.2013

Neukölln-Besuch kann Rabbiner Alter die Angst nicht nehmen – Rabbiner Daniel Alter bezeichnete nach einem Überfall Teile von Berlin-Neukölln als No-go-Areas für Juden. Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky wollte ihn bei einem Treffen vom Gegenteil überzeugen. Berliner Morgenpost, 27.10.2013

Berlin-Neukölln Fußballfans werfen Böller auf Kinder – In Rudow haben zwei Männer am Samstagnachmittag eine Gruppe von Kindern mit Böllern beworfen. Angeblich wegen eines Fußballspiels. In der Wohnung der Täter fanden die Beamten noch weitere pyrotechnische Gegenstände. Der Tagesspiegel, 27.10.2013

11. Neuköllner Ruderfestival – Ein Fest für die gesamte Ruderfamilie. Deutscher Ruderverband, 26.10.2013

Grundschulen in Berlin: Zwischen Brennpunkt- und Privatschule: Wie sollen Kinder lernen? Derzeit läuft die Frist für Eltern, die ihr Kind für das kommende Schuljahr an einer Grundschule in Berlin anmelden wollen. In Brennpunktbezirken meiden viele bildungsnahen Familien die staatlichen Schulen. Elterninitiativen wollen das ändern. Der Tagesspiegel, 24.10.2013

Razzia in Neukölln: Polizei überprüft Spielotheken und Wettbüros – Bei einem Großeinsatz kontrolliert die Berliner Polizei zurzeit Betreiber von Spielotheken und Wettbüros. Unterstützt wird sie von Steuerfahndern. Schwerpunkt der Razzia ist die Neuköllner Sonnenallee. Berliner Zeitung, 22.10.2013

Suff, Gewalt und Frustration – Gropiusstadt: Ein Kiez geht vor die Hunde. Berliner Kurier, 21.10.2013

Hartz IV ist weit oben auf der Skala des Elends – Jeder Hartz-IV-Empfänger aus Berlin-Neukölln hätte auf den Philippinen mindestens einen Lebensstandard wie ein Baron. Das kann Verständnis für die Flüchtlinge wecken, die in den Westen drängen. Die Welt, 20.10.2013

Verbrecher aus TV-Doku sitzt wieder im Knast – In der Arte-Dokumentation „Gangsterläufer“ wurde die kriminelle Karriere des Intensivtäters aus Berlin-Neukölln bereits umfassend dokumentiert. Aus eben dieser Rolle scheint Yehya el-A. nicht ausbrechen zu können. Seit Dienstag sitzt der 23-Jährige aus Neukölln, mal wieder, hinter Gittern. Der Tagesspiegel, 17.10.2013

Filmstar nach Raubserie gefasst – Die Polizei hat eine Raubserie aufgeklärt und acht Verdächtige gefasst. Der mutmaßliche Kopf der Bande ist ausgerechnet ein 23-Jähriger aus Neukölln, über den Arte und das ZDF im Juli und August einen anderthalb Stunden langen Dokumentarfilm ausstrahlte. Berliner Zeitung, 17.10.2013

Höchstes Hotel Berlins – Das Estrel ist riesig, und es soll noch viel größer werden: Eigentümer Ekkehard Streletzki will das höchste Gebäude Berlins bauen. Doch der Bezirk Neukölln hat da ein Wörtchen mitzureden. Der Tagesspiegel, 14.10.2013

Neukölln als Zentrum für Kunst: Braukunst der Gegenwart – Ein Schweizer Ehepaar baut die alte Kindl-Brauerei in Neukölln zum Zentrum für zeitgenössische Kunst um. Was macht das mit dem Kiez? taz, 13.10.2013

“Die Welle kommt, wir können sie nicht aufhalten” – Franziska Giffey, 35, kennt ihren Kiez genau. Seit elf Jahren arbeitet die Sozialdemokratin im Berliner Problemviertel Neukölln, seit drei Jahren ist sie als Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport zuständig. Bild am Sonntag, 13.10.2013

KINDL – ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst entsteht in Berlin-Neuköllnart-in-berlin.de, 11.10.2013

Tausend neue Wohnungen in der früheren Frauenklinik – Das Gebäude der früheren Frauenklinik am Mariendorfer Weg in Neukölln verfällt. Und das schon seit einiger Zeit. Nun sollen dort Wohnungen entstehen. Berliner Zeitung, 9.10.2013

Mit 25 Fünfen durchgefallen – Berliner Schüler klagen gegen Diskriminierung – und scheitern. Zeit-Online, 9.10.2013

Ist Milieuschutz wirkungslos? Fachgutachten im Reuterquartier soll Klarheit bringen – Das “Bündnis für bezahlbare Mieten Neukölln” im Reuterkiez fordert vom Bezirk die Verhängung eines Milieuschutzes, um den weiteren Anstieg von Mieten zu verhindern. Eine Expertise soll nun die Unwirksamkeit dieses Instruments belegen. Berliner Woche, 7.10.2013

Neue Beratungsstelle für Pflegebedürftige und Angehörige: “Man wird ja selbst nicht jünger” – Mehr als 100.000 Berliner sind pflegebedürftig. Die Betroffenen und ihre Angehörigen sind häufig mit der Situation überfordert und auf Unterstützung angewiesen In Neukölln hat eine neue Beratungsstelle eröffnet. Berliner Zeitung, 3.10.2013

Auf der Grenze wandeln – Eine Grenze mitten in Neukölln? Das lässt zumindest der Name der Grenzallee vermuten. Ein Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart einer Straße, in der sich allerhand Entdeckungen machen lassen. neuköllner•net, 2.10.2013