Neukölln im Netz
Körnerpark in Neukölln

Pressespiegel - Die Presse berichtet über Neukölln - Juli 2019


Zurück

Neuköllner Bezirksamt fehlt Geld für Reparaturen. Die Brunnen sprudeln – doch nicht überall. In der Sonne sitzen und dem Plätschern des Wassers lauschen, das ist entspanntes Sommervergnügen. Wer keinen Fluss oder Kanal vor der Haustür hat, begnügt sich mit einem Brunnen. Doch das ist im Bezirk nicht so einfach, denn fünf der elf größeren Anlagen funktionieren nicht. Berliner Woche, 27.7.2019

Neue Hochhäuser für die Neuköllner Gropiusstadt. Die Wohnungsbaugesellschaft Degewo baut in Neukölln neue Wohnungen. Die Anwohner dürfen über die Gestaltung mitentscheiden. Berliner Morgenpost, 19.7.2019

Jugendamt Neukölln. 10.000 Akten nach Rohrbruch schwer beschaedigt. Wasser hat Akten im Neuköllner Jugendamt und im Archiv des Standesamtes zerstört. Die Unterlagen waren noch nicht digitalisiert. Berliner Morgenpost, 17.7.2019

Karstadt am Hermannplatz. Berlins Problemkiez fürchtet nichts mehr als Aufwertung. WELT, 15.7.2019

Besitz im Milieuschutzgebiet. Bezirke stehen der Umwandlung in Eigentumswohnungen machtlos gegenüber. Milieuschutz schützt nicht vor Umwandlung: Das zeigen die Antworten auf die Anfrage der Grünen-Abgeordneten Katrin Schmidberger. Allein im Jahr 2017 sind in Neukölln 1890 Miet- zu Eigentumswohnungen geworden. Berliner Woche, 11.7.2019

Wohnhochhaus. Ein neues Wahrzeichen für die Gropiusstadt. Wolff & Müller erstellt den Rohbau des genossenschaftlichen Wohnhochhaus-Ensembles im Theodor-Loos-Weg. Allgemeine Bauzeitung, 10.7.2019

Neuköllner Kulturinstitution. Was hat der Senat gegen die Werkstatt der Kulturen? Die Neuköllner Werkstatt der Kulturen ist eine Kunstoase für Migranten. Den Senat scheint das nicht zu interessieren. Er lässt das Projekt neu ausschreiben. Der Tagesspiegel, 10.7.2019

Stilles Örtchen. Hier werden in Neukoelln neue oeffentliche Toiletten gebaut. Neukölln bekommt sieben neue öffentliche WCs – aber vier Standorte fallen weg. Das sind die Standorte. Berliner Morgenpost, 8.7.2019

Bezirk mauert. Aus (Nord-)Neukölln soll wieder Rixdorf werden. Der Ortsteil (Nord-)Neukölln soll wieder so heißen wie früher, fordern Heimatforscher. Doch der Bezirk mauert: der Verwaltungsaufwand sei zu hoch. B.Z. Berlin, 1.7.2019